Mottopartys – Themen A-L

© Juergen Faelchle / Shutterstock.com

Der zweite Teil unserer Mottopartys – Themen beschäftigt sich mit den Themen A bis L und gibt euch ein paar hilfreiche Tipps, was ihr anziehen und wie ihr eure Mottoparty gestalten könnt. Denn nicht nur die Verkleidung ist ein wesentlicher Punkt, auch dürfen bestimmte Accessoires, Essen und die passende Musik nicht fehlen. Von der gelungenen Strandparty bis hin zur Las Vegas Party haben wir die schönsten Mottopartys – Themen für euch heraus gesucht – viel Spaß beim Planen!


Bad-Taste

© locrifa / Shutterstock.comFür schlechten Geschmack gibt es zahlreiche Beispiele, daher ist dieses Motto für Partys auch so beliebt. Über manche Dinge lässt sich dabei sicherlich streiten, aber das Tischdecken und Besteck aus Plastik, Pappgeschirr, Plastikpflanzen und ausgestopfte Tiere nicht gerade gutem Geschmack entsprechen ist wohl einvernehmlich, oder? Wem dies dennoch gefällt, der dekoriert einfach mit ganz viel Luftschlangen, Müllsäcken und Postern vergangener Stars. Gegessen werden kann alles aus der Dose wie z.B. Ravioli, Fertiggerichte oder gar der berühmte Mettigel mit Früchten. Zur Musik von David Hasselhoff, Roland Kaiser, Scooter oder Right Said Fred kann dann ordentlich gefeiert werden.


Beachparty

© Rawpixel / Shutterstock.comStrand-Feeling ist angesagt, also schmeißt euch in die Badeklamotten und holt die Handtücher raus! Wer nicht nur im Bikini oder Badehose erscheinen mag, der kann neben Flip-Flops und Sandalen auch T-Shirts oder Trägerkleidchen darüber ziehen. Was immer gut ankommt, ist eine Dekoration mit Sand und Muscheln und wer hat, kann auch Liegestühle und Sonnenschirme aufstellen. Nette Accessoires sind auch Blumenketten, (Kunst-) Palmen und Bambus. Damit die Cocktails und das Flaschenbier nicht zu Kopfe steigen, solltet ihr kleine Häppchen, Obstspieße und Pommes als Buffet aufbauen – findet die Beachparty draußen statt, ist ein Grill eigentlich ein Muss. Musikalisch müsst ihr euch auch keinen Kopf machen, denn es gibt bereits zahlreiche Beach- und Sommer-Mix-CDs zu kaufen. Als lustige Aktion könnt ihr auch einen Limbo-Tanzwettbewerb starten.


Berühmte Paare

© Anna Furman / Shutterstock.com„Love is in the Air“, also dekoriert am besten in Rot und mit vielen Herzen und Rosen, denn berühmte Paare mögen es romantisch. So zum Beispiel:

  • Susi und Strolch
  • Romeo und Julia
  • Tarzan und Jane
  • Bonnie und Clyde
  • Caesar und Kleopatra
  • Napoleon und Josephine
  • Tristan und Isolde
  • Quasimodo und Esmeralda
  • Die Schöne und das Biest
  • Biene Maja und Willi
  • Schlumpf und Schlumpfine
  • Adam und Eva
  • Heid Klum und Seal
  • Pamela Anderson und Thommy Lee

Alternativ könnt ihr natürlich auch die Berühmtheit in den Vordergrund stellen und einen roten Teppich ausrollen. Dazu passen dann Kameras, Scheinwerfer, Flackerlicht und Pokale als Dekoration.

Berühmte Paare, die sich zumindest offiziell nur freundschaftlich mögen, sind:

  • Ernie und Bert
  • Tom und Jerry
  • Dick und Doof
  • Hänsel und Gretel
  • Batman und Robin
  • Asterix und Obelix
  • Fix und Foxi

Fußball

© Bernd Leitner Fotodesign / Shutterstock.comGanz klar, ein Trikot, Shorts und Turnschuhe müssen her – alternativ könnt ihr euch natürlich auch als Schiedsrichter, Trainer oder Fußballfan verkleiden. Ein Kickertisch wäre natürlich ideal, alternativ könnt ihr aber auch alte Fußballspiele per Beamer an die Wand werfen und natürlich Poster von Fußballern aufhängen. Des Weiteren sind Trillerpfeiffen, Fußbälle, Pokale, künstlicher Rasen und jede Menge Fanartikel perfekte Begleiter für eure Party. Zu Essen gibt es dann natürlich Curry- und Bratwurst, Pommes und jede Menge Bier. Musikalisch könnt ihr euch an den vergangenen WM-Songs orientieren (Z.B. „This is my Time“ von Sasha).


Hollywood

© AS Inc / Shutterstock.comHierbei rollt ihr für eure Gäste nicht nur sprichwörtlich den roten Teppich aus. Wer diesen in eleganter Abendgarderobe entlang gelaufen ist und natürlich auch fotografiert wurde, sollte dann auch gebührend von Oscar-Statuen (oder anderen Pokalen) und Walk of Fame-Sternendekoration begrüßt werden. Weitere Dekoration können Poster von Hollywood-Legenden wie James Dean oder Marilyn Monroe sein sowie Filmrollen als Girlanden. Stilecht sollte auch Champagner oder Sekt aus entsprechenden Gläsern serviert werden. Eine Servicekraft, die euren Gästen Häppchen und Getränke serviert ist kein Muss, wäre aber eine tolle Überraschung für alle. Als musikalische Untermalung eures Hollywood-Abends empfehlen sich sämtlich Soundtracks bekannter Filme.


Las Vegas

© Elnur / Shutterstock.comWas macht man in Las Vegas? Richtig, es geht ab ins Casino! Getreu dieses Mottos könnt ihr die Partyräume in ein Casino verwandeln. Dazu benötigt ihr einen roten Teppich, Lichterketten, grüne Filzdecken und natürlich jede Menge Pokerchips und Spielkarten. Klassische Spiele sind z.B. Blackjack, Roulette oder Poker. Die Kleidung sollte dementsprechend elegant oder gar Abendgarderobe sein. Auch auf echtes Geschirr bzw. Sekt-, Wein – und Cocktailgläser aus Glas sollte nicht verzichtet werden. Wer mehr als Häppchen anbieten möchte, sollte sein Essen unbedingt in einem ‚Restaurant-Bereich‘ servieren und auf die portionsweise und elegante  Präsentation achten – weniger ist dabei mehr. Verschiedene Musiker haben sich übrigens auch musikalisch dem Thema Las Vegas gewidmet, so z.B. Elvis Presley, Tom Waits, Sherly Crow und Dean Martin.

TIPP: Hier geht es zu den Mottopartys – M-Z.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.