Der wandernde Hut

Wanderhut

Bei wem der Hut bleibt, darf dem Hochzeitspaar ein Geschenk machen.

romantisch
0 / 10
witzig
0 / 10
sexy
0 / 10
kreativ
0 / 10
Für
die ganze Hochzeitsgesellschaft
Dauer:
ca. 30 Minuten
Wie groß ist der Aufwand?
mittel
Kostenpunkt?
niedrig

Spielbeschreibung:

Das Spiel Der Wandernde Hut ist ein schönes Tanzspiel, bei dem jeder mitmachen kann und gleichzeitig dem Brautpaar etwas Gutes tut. In einem Korb befinden sich insgesamt 12 kleine Zettelchen, auf dem jeweils unterschiedliche Aufgaben für jeden Monat geschrieben sind. Zu Beginn des Spiels setzt sich ein Spieler einen Hut auf den Kopf. Sobald die Musik gespielt wird, muss dieser Spieler versuchen, diesen an den nächsten Spieler weiterzugeben. Derjenige, der den Hut bei Musikstopp auf dem Kopf trägt, muss eine Aufgabe für einen Monat aus dem Korb ziehen. Diese Aufgabe kann beispielsweise ein Einkauf für das Brautpaar, Rasen mähen oder eine Einladung zum Abendessen sein. Eine tolle Möglichkeit, dem Brautpaar ein Jahr lang jeden Monat einen Gefallen zu tun und sie somit immer wieder zu überraschen. Dabei können die Aufgaben sehr unterschiedlich und auch ausgefallen sein. Hauptsache, sie bringen dem Brautpaar Freude.

Benötigte Requisiten

  • 1 Hut (Strohhut oder Zylinder)
  • 12 Aufgabenzettel
  • Korb
  • Musik & Mikrofon
  • Spielleiter

Und so geht’s:

  1. Auf 12 Zetteln werden jeweils die Monate und verschiedene Aufgaben notiert, die dem Brautpaar zugute kommen sollen. Diese Aufgaben können sowohl nützlicher als auch lustiger Natur sein und sollen dem Brautpaar in dem ersten Jahr als Ehepaar Spaß und Freude bereiten.
  2. Diese 12 Zettel werden in einen Korb geworfen. Dann bitten Sie alle Mitspieler auf die Tanzfläche. Der erste Spieler erhält einen Hut, den er auf den Kopf setzen muss.
  3. Nun wird die Musik abgespielt. Alle beginnen zu tanzen und der Spieler mit dem Hut auf dem Kopf muss versuchen, diesen an einen beliebigen Spieler weiterzugeben. So wird der Hut während der Musik von Kopf zu Kopf versetzt.
  4. Irgendwann stoppen Sie die Musik. Der Spieler, der nun den Hut auf dem Kopf trägt, muss einen Zettel aus dem Korb ziehen. Seine zu erfüllende Aufgabe und der dazugehörige Monat werden über das Mikrofon vorgelesen, sodass sich das Brautpaar schon vorab über den Gefallen freuen kann.
  5. Dieses Vorgehen wird solange wiederholt, bis 12 Gäste je eine Aufgabe zu erfüllen haben.

Tipp der Redaktion: Die Aufgaben können sowohl alltäglich als auch außergewöhnlich sein. Der Spaß ist umso größer, wenn Sie sich besonders ausgefallene Ideen einfallen lassen! Aber beachten Sie: Einige Hochzeitsgäste kommen sicher auch von außerhalb oder sind eher entfernt verwandt, was einige Aufgaben schwierig macht.

Download 

Kategorie: Hochzeitsspiele für Gäste Ideen für Hochzeitsspiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*