Schatzkiste „Wünsche für die Zukunft“

romantisch
0 / 10
festlich
0 / 10
farbenfroh
0 / 10
raffiniert
0 / 10
Geldscheine
nur Münzen
Aufwand
hoch
Schwierigkeitsgrad
Anfänger
Symbolik
Glück

Wenn ein Paar heiratet, möchten man diesem Paar nur das Beste für die gemeinsame Zukunft wünschen. Die Schatzkiste „Wünsche für die Zukunft“ verbindet diese liebevollen Wünsche mit Ihrem Geldgeschenk. So entsteht ein festliches Hochzeitsgeschenk mit tiefer Symbolik.

Download Hier finden Sie die ausführliche Anleitung als Download mit graphischer Illustration.

Materialien:
  • 1-Euro-Münzen
  • Schatztruhe mit Gravur
  • goldener Motiv-Karton
  • Permanentmarker
  • Schere, Bleistift
  • goldenes Schleifenband
  • 2 Tauben in Weiß
  • Vorlage „Herz“
  • weißes Seidenpapier
Bastelidee Wünsche für die Zukunft
Und so geht’s:
Bastelidee Wünsche für die Zukunft 3
Schritt 1

Zu Beginn wird die Schatztruhe aufgeklappt und mit dem Seidenpapier ausgekleidet. An diesem Papier werden die beiden weißen Tauben befestigt.

Schritt 2

Als Nächstes werden die Herzen hergestellt. Dazu wird die Herz-Vorlage ausgeschnitten und auf den Bastelkarton übertragen. Es dürfen gern reichlich Herzen gebastelt werden, denn nicht alle müssen auch mit einem Wunsch beschriftet werden.

Bastelidee Wünsche für die Zukunft 4
Bastelidee Wünsche für die Zukunft 6
Schritt 3

Als Nächstes werden beliebig viele Herzen mit Wünschen beschriftet. Hier sind Wünsche wie Freude, Glück, Liebe, Zufriedenheit etc. gemeint. Drapieren Sie diese anschließend mit den Euromünzen in der Truhe. Die Herzen dürfen dabei gerne sicht- und lesbar bleiben.

Viel Spaß beim Basteln!

Bastelidee Wünsche für die Zukunft 7

Tipp der Redaktion: Drappieren Sie die Schatztruhe auf einer stabilen Pappe, ehe Sie sie in die Geschenkfolie einwickeln. Schlagen Sie dazu die Pappe gerne in schönes Geschenkpapier ein.

Kategorie: Basteln Geldgeschenke basteln
Zurück zur Übersicht
Ein Kommentar zu “Schatzkiste „Wünsche für die Zukunft“
  1. Möller sagt:

    Hallo!
    Wenn ich auf den Download-Link für die Anleitung klicke, erhalte ich leider eine Fehlermeldung: „Fehler 404 – Seite konnte nicht gefunden werden“. Dies ist sehr schade, da ich die Idee gerne verwirklichen würde und auch bereits die Schatztruhe bestellt habe. Es wäre sehr nett wenn dies behoben wird.

    MfG
    Möller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*